PERSPECTIVES pt. II

Vom 8.11. – 21.11.2014

Über Die Ausstellung

Mit seiner Aus­stel­lung „Per­spec­tives“ nimmt Gunnar Tacke uns mit auf seine eigene Reise, eine Reise in eine Welt der Blick­win­kel. Sein Kon­zept dafür hat er ganz klar de­fi­niert: Das Ver­las­sen her­kömm­li­cher, na­he­lie­gen­der Per­spek­ti­ven. Dieser Her­aus­for­de­rung stellt Gunnar Tacke sich mit jeder seiner Auf­nah­men aufs Neue. Und so wartet er auf den be­son­de­ren, den un­er­war­te­ten Moment, den er fest­hal­ten kann und der eine andere, völlig neue Per­spek­ti­ve auf die Dinge her­vor­bringt, vor allem die Per­spek­ti­ve des geis­ti­gen Auges. Es ge­lingt ihm, den Be­trach­ter mit neuen Blick­win­keln zu kon­fron­tie­ren, ihn mit­zu­neh­men auf eine andere Seite, weg von be­kann­ten Post­kar­ten­mo­ti­ven.

In seinen Ar­bei­ten stellt er eine be­son­de­re Ver­bin­dung zwi­schen Be­richt und Äs­the­tik her. „Es muss nicht nur in­ter­es­sant sein, es muss auch schön sein“, sagt er. Es ist schön, wenn man einen klei­nen Affen auf einer Mauer sitzen sieht, der ver­son­nen auf eine Stadt hin­un­ter blickt. Und man könnte sich in diesem Au­gen­blick nichts schö­ne­res vor­stel­len, als sich zu ihm zu setzen und mit zu phi­lo­so­phie­ren.

Mehr Info: http://www.galerie-display-koeln.de/

Daten

vom 8.11. – 21.11.2014
Mi und Fr 18:00 – 20:00

Vernissage am 08. November 2014, 19Uhr

Galerie DISPLAY
Höninger Weg 218b
50969 Köln

http://www.galerie-display-koeln.de/

 

 

Comments are closed.