sadhu

Ein Sadhu ist ein hinduistischer Mönch, der streng asketisch lebt. Auf fast alle Genussmittel, ausser Marihuana, dass er zum Zweck der Meditation raucht, verzichtet er. In Indien werden Sadhus meist sehr respektiert, da ihre Askese nicht nur als persönliche Aufgabe, sondern auch als stellvertretende Handlung für viele gesehen wird. Diesen hier habe ich in Udaipur, dem „Venedig …

Jama Masjid

Die Jama Masjid in Delhi ist die grösste Moschee Indiens und eine der grössten der Erde. Sie befindet sich auf einer neun Meter hohen Erhebung im Zentrum von Shahjahanabad, der Altstadt Delhis.